All posts tagged “Upcycling

comment 1

DIY Party-Deko – Last Minute Mitbringsel selbstgemacht

Wer jetzt noch keine Weihnachtsgeschenke hat, und so wie ich, kein Freund von „Schenken um des Schenkens willen“ ist, der  hat vielleicht Lust die letzten Abende vor Weihnachten ein bisschen zu basteln? Bei uns wird es dieses Jahr kleine DIY-Geschenk-Tüten geben:

Inhalt: ausgestanzte Kreise, eine Nadel mit einer großzügigen Öse, ein mindestens 1 m langes Schnürchen. Read More

Werbeanzeigen
comment 0

Basteln & Upcyceln – Buchtipps für schöne Unikate aus Recyclingmaterial und Naturschätzen

Auch wenn ich selbst gerade leider weniger zum Frickeln komme, meine Ideensammlung wird stetig erweitert.

Und damit ihr euch nicht langweilen müsst, habe ich heute drei Buchempfehlungen für euch:

Upcycle, 24 DIY-Designerobjekte zum Wohnen, 2015, Haupt Verlag Read More

comment 0

Upcycling – ein Pappkarton wird zum Spielhäuschen

Trotz sommerlicher Temperaturen hat es die letzte Tage oft geregnet. Baby E. wird immer aktiver, er ist jetzt sieben Monate alt, zieht sich überall hoch, robbt wie wild seinem Bruder hinterher … und überhaupt, am liebsten ist er immer genau da, wo sein großer Bruder gerade ist. Gespielt wird (bis jetzt) auch immer mit dem gleichen Spielzeug 😉

Also haben wir zusammen ein kleines Spielhäuschen gezaubert. Mit allem, was wir gefunden haben – ich habe mich dabei von Vincent’s Ideen leiten lassen.

Read More

comment 0

Green MOM Faves – Interview mit Kunstkinder Mag

Die Green Mom Faves im Juli kommen dieses Mal in Form eines Interviews – wir haben Anna und Esther vom „Kunstkinder Magazin“ ein paar Fragen gestellt. Kunstkinder Mag ist ein junges Online-Magazin für – so nennen es die beiden selbst – das bunte Potpourri an FreundInnen und LeserInnen gerne – LebenskünstlerInnen, Modemenschen, Stadtkinder und WeltverbesserInnen. Neugegründet im März 2015 will Kunstkinder Mag mit der Online Plattform ein wenig ›Slow Fashion‹ unter die Modeszene mischen, macht sich auf die Suche nach inspirierenden Menschen, Orten und Projekten rund um’s Thema – und das alles von ihrer Basis Hamburg aus.

kkm_johannajunker-1113

Foto: kunstkinder-mag.de (Bassi Lichtenberg / @lichtenberg_photos)

 

Liebe Anna, liebe Esther –  wer seid ihr eigentlich und was macht ihr „sonst so“?

„Wir, das sind: Anna, Masterstudentin der Culture, Arts & Media irgendwo zwischen Hamburg und Lüneburg, freie Fotografin und Projekte-Liebhaberin. Und Esther, Studentin der ökologischen Landwirtschaft in Kassel, ehemalige Wahlhamburgerin und ebenfalls Projektliebhaberin (vom regionalen Laden „Tischlein Deck dich“ bis hin zum Hamburger Pop Up Store „Slow Fashion Room“).

Read More

comment 0

DIY: 5 Minuten Beanies aus alten Shirt-Ärmeln

Bis vor kurzem waren wir nich auf der Suche nach einer leichten, einfachen Mütze, die jetzt zur Übergangszeit passt und nicht zu warm ist. Zwischenzeitig habe ich mich dann mal an einer Alternative zum Selbermachen (ohne Nähen …) versucht.

Geht ziemlich easy und ganz schnell! Dazu einfach ein altes Longshirt (von Mama oder Papa) nehmen und den Ärmel abschneiden. Read More

comment 0

ekomia – ökologische Designmöbel zu fairen Preisen

Immer auf der Suche nach ökologischen Alternativen für unser Zuhause, sind wir bei ekomia gelandet – ein Berliner Label, geführt von Katia und Rolf, entwickelt und vertreibt minimalistische Design-Möbel mit ökologischem Anspruch. Grund genug, einmal bei ekomia vorbeizuschauen!

Ekomia-Babyccino-19

In ihrem Showroom in der Immanuelkirchstr. 23 im Prenzlauer Berg kann man sich von der Qualität und den vielseitigen Möglichkeit von ekomias Möbeln überzeugen. Read More

comment 0

Puppenbett aus alter Weinkiste

Diesen Freitag bin ich sehr unvorbereitet … also tigere ich durch die Wohnung und überlege, was ich denn jetzt genau machen könnte. Mein Blick fällt auf die Weinkiste. Zuerst will ich einen Backofen basteln. Die Idee verwerfe ich aber aus Mangel an Holz. Ein Gang durch Vincent’s Kinderzimmer bringt mich dann auf die Idee, ein Puppenbett zu „bauen“:

DIY-Puppenbett-Weinkiste-Upcycling-TB

Das geht tatsächlich ganz schnell. Den Himmel für das Puppenbett mache ich aus einem Stück Rundholz und dem Ring zum Beisammen-Halten von Ausstechförmchen, der eignet sich bestens für meine Zwecke! Read More

comment 1

Loop und Dreieckstücher aus alten T-Shirts

Irgendwann gibt jedes T-Shirt seinen Geist auf: ob durchlöchert,  aus der Form gewaschen – oder einfach schon zu lange als „Schrank-Leiche“ existent. Bevor ich alte und kaputte Kleidung wegschmeisse, überlege ich immer noch 10 mal, ob es sich nicht doch lohnt, den Stoff erstmal noch in der Nähkiste zu bunkern. Man weiß ja nie …

DIY-Dreiechstuecher-Stoffreste-TB

Und heute werde ich aus ein paar T-Shirt-Resten einfach neue Halstücher für Vincent nähen! Read More