comment 0

Einschulung – nachhaltig und gut

*Werbung wegen Verlinkung

Dieses Jahr steht bei uns die erste Einschulung an. Die letzten Tage haben wir mit Abschiedsfeiern, Schnupperstunden und Sommerfesten verbracht, eine wahnsinnig emotionale Zeit für unsere Kinder (und uns). Diesen Text schreibe ich mit einem Kloß im Hals, denn jetzt ist sie da, die Grundschulzeit. Wir müssen unsere Kinder noch ein kleines Stück mehr loslassen, vertrauensvoll den neuen Lehrern übergeben … wie emotional diese Phase für uns alle sein würde, darüber habe ich vorher tatsächlich nicht nachgedacht. Eine Zeit voller Aufregung und Erwartungen, in der wir und unsere Kinder das alte Vertraute verabschieden müssen, um den neuen Herausforderungen frohen Mutes  entgegenzutreten.

Aber was wollen wir unseren Kindern auf ihrem Weg in die Schule eigentlich mitgeben? In Zeiten von #fridaysforfuture, Klimaerwärmung und Plastik im Meer? Es ist nicht immer leicht, seinen Kindern Nachhaltigkeit und Minimalismus vorzuleben, denn bewusstes Konsumieren bedeutet auch immer ein Verzicht: Read More

Werbeanzeigen
comment 0

DIY Pinsel Upcycling – kleine Mitbringsel mit Kindern bemalen

*Werbung wegen Verlinkung

Kleine Mitbringsel und Geschenke erhalten ja bekanntlich die Freundschaft … und ganz nebenbei lebt man seinen Kindern vor, dass es im Leben mehr um das Geben, und nicht um das Nehmen gehen sollte. Wieviel Freude und Spaß es machen kann, kleine Geschenke der Freude zusammen mit den Kindern selbst zu gestalten, probiert ihr am besten gleich selbst:

Ausgefallene Farben und Materialien geben dabei einmal mehr den Anreiz, dass man an etwas ganz Besonderem arbeitet. Zum Beispiel an einem kleinen Tontopf für die Erzieherin, als Dankeschön vor den Sommerferien. Read More

comment 0

Schokoaufstrich kinderleicht selbstgemacht

Bei uns fängt das Wochenende mit einem langen Frühstück an:  neben Honig, Mandelmus und Marmelade gibt es auch (fast) immer einen Schokoausftrich.

Der ist ganz schnell selbst gezaubert, die Kinder helfen gerne mit und freuen sich über den süßen Aufstrich. Was ihr dafür braucht: Butter, Honig, Nussmus und Kakao. (reicht für ein kleines Glas)

Zuerst schlagt ihr die weiche Butter schaumig, dann kommen die restlichen Zutaten dazu, gut verrühren, fertig! Wir haben für die „Nougatcreme“ Erdnussmus verwendet, schmeckt aber bestimmt auch mit einem anderen Nussmus …

Für eine vegane Alternative gibt es zahlreiche Rezepte im Netz, zum Beispiel aus gerösteten Haselnüssen, Kokosöl, Kakaopulver und Zimt, oder mit Datteln, Pflanzenmilch und Vanille.

Einfach ausprobieren und merken, wie einfach und lecker ein selbstgemachter Brotaufstrich sein kann 🙂

Habt ein schönes Wochenende!

comment 0

Gut ausgestattet durch den Frühling

*Werbung wegen Verlinkung & PR-Sample

Es regnet, es stürmt, zwischendurch zeigt sich die Sonne … der Frühling ist da! Und mit ihm ein paar grüne Empfehlungen für einen entspannten Umgang mit dem Wetter 😉

Nichts geht über Radfahren, oder? Ich liebe es mit den Kindern so mobil durch unsere Stadt pesen zu können. Selbst wenn das Wetter ungemütlich wird, kann uns nichts aufhalten. Dank der lieben Anne von Dilassi, die uns einen WichtelWarm zum Testen zur Verfügung gestellt hat, sitzt KleinE auch ohne Schneeanzug warm und geschützt in seinem Fahrradsitz. Read More

comment 0

Richtig gut angezogen – ein ehrlicher Erfahrungsbericht

Nachdem doch einige ihr Interesse an meinen Empfehlungen von (grünen) Kinder-Labels auf Instagram bekundet haben, schreibe ich euch heute kurz meine Erfahrungen aus fast 6 Jahren Jungs-Mama.

Dazu sei vorab gesagt: dieser Beitrag ist keine Kooperation und nicht gesponsert. Es sind meine ganz eigenen, persönlichen Erfahrungen, dabei solltet ihr nicht vergessen, dass jedes Kind anders mit seiner Kleidung umgeht. Manche Teile werden öfter gewaschen/getragen, sorgfältiger an- und ausgezogen, mal mehr mal weniger belastet.

KleinE trägt seit über einem Jahr die graue Wollstrickhose von Reiff Strick, neu dazu die schöne Strickjacke von enfant terrible (vom großen Bruder geerbt) und Hausschuhe von Collégien (auch vom großen Bruder).

 

Teilt mir gerne auch eure persönlichen Erfahrungen mit! Ich glaube wir sind alle dankbar, über ehrliche und verlässliche Berichte, um gezielt nachhaltig und langlebig für unsere Kinder Kleidung zu kaufen. Das ist zumindest mein Ziel 😉 Read More

comment 1

Kurzurlaub im Winter. Zu Hause.

(Enthält Werbung wegen Verlinkung!)

Die erste große Kälte ist da – und am liebsten würde ich jetzt ein bisschen Sonne und Wärme tanken! Wen hat sie noch gepackt, die Sommersonnenurlaubsseehnsucht?

Foto: juliliphotography.com

 

Um euch ein wenig aus dem Alltagstrott zu holen, ohne dass ihr gleich in den Flieger steigen müsst (denkt an euren ökologischen Fußabdruck …) habe ich euch ein paar kleine Urlaubs-Feelings-Tipps für den Winter zusammengestellt: Read More

comment 1

Modulare Puppenhäuser von Hase Weiss

Werbung*

Auf der Suche nach richtig guten Weihnachtsgeschenken bin ich über den Shop von haseweiss.de gestolpert – und habe dort auch wieder diese wunderhübschen modularen Puppenhäuser entdeckt.

Foto: haseweiss.de

 

Bei Freunden stehen sie schon im Kinderzimmer und werden dort liebevoll bespielt. Ich wollte sie euch nicht vorenthalten, und vielleicht fehlt ja dem ein oder anderen noch ein passendes Geschenk? Read More

comment 0

Zeit für mich: Yoga statt Couch

(Enthält Werbung, wegen Verlinkung!)

Die Adventskalender sind fertig, die Geschenke für die Kinder abgehakt. Jetzt können wir uns Plätzchen, Büchern und Basteleien widmen …

… oder auch einfach mal was für uns tun.

Das Jahr hat seine Spuren hinterlassen, wir sehnen uns alle nach einer kleinen Weihnachts-Auszeit im Kreise der Familie. Ohne Stress, dafür mit viel Miteinander. Read More

comment 0

Richtig gute Geschenkideen zu Weihnachten

Werbung*

Weihnachten steht vor der Tür, und jedes Jahr auf’s neue geht die Geschenkesuche los. Was schenken wir bloß den liebem Kleinen? Gefühlt haben unsere Kinder ja sowieso schon alles … Eine kleine Faustregel, die mir meine liebe Freundin Saskia von alovelyjourney.com ans Herz gelegt hat:

„Ein Buch

Ein Herzenswunsch

Etwas Sinnvolles, was gerade gebraucht wird“

Meine Ergänzung für ein entspanntes Weihnachten mit mehreren Kindern: gleiche Anzahl an Geschenken. Getreu dem Motto #wenigeraberwertvoll auf jeden Fall mit Großeltern/Tanten/Onkeln etc. absprechen und zusammenlegen, so hat der Schenkende weniger Stress, da nicht jeder einzelne etwas besorgen muss, und es gibt keine unkontrollierte Überhäufung von Dingen, die am Ende in der Ecke landen.

Read More

comment 0

#metime Adventskalender – mehr Zeit für mich

Dieses Jahr wird es auch für mich einen Adventskalender geben. Warum? Weil wir Mamas uns viel zu selten eine Auszeit vom Alltag gönnen. Dabei würden 10 Minuten am Tag Exklusive-Metime schon reichen, für den Anfang …

Wir unterschätzen immer noch zu oft, was es heißt, 24/7 für unsere Kinder da zu sein. Wir geben immer unser Bestes, und vergessen dabei oft, uns auch um uns selbst zu kümmern. Denn, und das wissen wir alle, nur eine glückliche Mama schafft es, auch ihre Kinder glücklich zu machen. Lasst uns die Tage bis Heilig Abend gemeinsam versuchen, uns jeden Tag eine kleine #metime zu gönnen. Wer macht mit? Read More