comment 0

Last-Minute Osterkarten aus Bastelresten

Dank Corontäne wurde in den meisten Familien bestimmt schon eine Menge gebastelt – zumindest bei uns 😉 Mit den Osterkarten haben wir trotzdem erst gestern angefangen … und die Motivation war anfänglich nicht besonders hoch. Dank der sehr einfachen Technik sind dann doch noch ein paar Karten gebastelt worden.

Read More

comment 0

Green Shops: littlegreenie – natürlich groß werden

Kennt ihr schon „littlegreenie„? Ein Onlineshop für nachhaltige Bio Baby- und Kindermode, Spielzeug und Ausstattung. Ins Leben gerufen von den Schwestern Carolin, Anne und Franziska.

*Werbung – bezahlte Kooperation

Die drei Gründerinnen von littlegreenie wollen Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel und allen, die Babys und Kindern etwas Gutes tun wollen, einen Onlineshop „zum natürlichen groß werden“ bieten.

Read More

comment 0

Adventskalender DIY aus Tetrapaks

Ich bin ganz ehrlich – bei uns wird es dieses Jahr nur einen Schokoladenkalender für die Jungs von der Oma geben. Bedeutet für mich: mehr Zeit,  für die Jungs: weniger Zeug = #zeitstattzeug

Wer aber dieses Jahr trotzdem noch eine nachhaltige Idee zum Basteln eines Adventskalenders sucht, der ist hier richtig.

Was ihr braucht:

  • leere Tetrapaks (im Idealfall 24)
  • Farbe für die Zahlen
  • Etwas zum Verschließen und Befestigen (Holzklammern, Gummibänder, Kordel)
  • einen Ort zum Hängen/Platzieren

Read More

comment 0

Ökologische Matschhosen von Ulalü: die perfekte Kombination aus Naturfasern für jedes Wetter

Natürliche Funktionskleidung. In Deutschland produziert. Aus ökologischen Materialien. In mitwachsenden Schnitten: das gibt’s bei Ulla Lüer, der Inhaberin von Ulalü.

*Werbung – Produkttest

Die nachhaltige Kleidung von Ulalü überzeugt uns vor allem wegen der Nutzung plastikfreier Funktionsmaterialien aus der Natur und Materialien aus kontrolliert biologischem Anbau bzw. Tierhaltung, der mitwachsenden Schnitte und der ganzjährigen Tragbarkeit gegeben durch das Zwiebelprinzip. Read More