All posts tagged “Rezepte

comment 1

Zimtschnecken, Bananenbrot und Ottolenghis Zitronen-Griess-Küchlein

Meine Lieblings-Backrezepte findet ihr heute als Freebie zum Ausdrucken und Nachbacken … Habt ein süßes Wochenende!

Zu Ottolenghi muss ich nicht viel sagen, oder? Noch mehr leckere Köstlichkeiten sind in seinem Buch „Simple“, zum Beispiel der Heidelbeerkuchen mit Mandeln und Zitrone oder der Cheesecake mit Thymian und Honig …

(Werbung – Verlinkung)

Read More

comment 0

Fünf vegetarische Blitzrezepte für die Familienküche

Wer kennt das noch: man kommt abends mit den Kids nach einem langen und anstrengenden Tag endlich zu Hause an, da hat auch schon der erste wieder Hunger. Im besten Fall man selbst 😉

Ideen für schnelle Sattmacher fehlen? Dann bitte einmal weiterlesen, denn für euch gibt es heute meine fünf Lieblings-Blitz-Rezepte:

Spaghetti mit Tomaten-Sahne-Soße

Read More

comment 0

Free Printable: Rezepte für die Küchenwand

Seid ihr mal wieder auf der Suche nach euren Lieblingsrezepten? Dann geht es euch wie mir – ständig verschwindet genau das Rezept, was ihr gerade im Kopf habt … wie ging das jetzt noch gleich?

Meine Lieblinge habe ich euch jetzt mal etwas aufgehübscht und zum Ausdrucken bereitgestellt 🙂 So könnt ihr sie einfach rahmen und an eure Küchenwand hängen …

Zusammen mit Rebecca von elfenkindberlin und Saskia von a lovely journey wollen wir euch demnächst mit noch mehr solcher Leckerchen verwöhnen.

Heute starte ich mit:

Pancakes ohne Ei nach einem Rezept von elfenkindberlin,

Read More

comment 0

Lese-Winter – Bücher für die ganze Familie

Es gab so viel zu lesen diesen Winter … Einige Bücher stelle ich euch heute vor – diesmal ist für (fast) alle aus der Familie etwas dabei, denn es geht vor allem um Entschleunigung und um das Zurückbesinnen auf das Wesentliche: die Familie, und die Zeit, die man mit der Familie verbringt, denn sie ist einmalig.

Die Sternennacht

Eine Geschichte über das Erwachsenwerden: ein einsames Mädchen trifft auf einen schweigsamen Jungen, beide kommen aus Elternhäusern, denen es an Wärme und Zuwendung mangelt. Die beiden Außenseiter beschließen die Stadt zu verlassen. Sie wollen dem schulischen Druck und der Enge des Elternhauses entfliehen. In den Bergen erleben beide eine Nacht unter dem schönsten Sternenhimmel – das Mädchen gewinnt ihre Zuversicht zurück, denn der Sternenhimmel lässt die Welt viel größer erscheinen, und all ihre Sorgen werden verschwinden klein. Read More

comment 0

Speiseplan NO 14 – Gesund essen macht glücklich

Juhu! Endlich wieder ein neues Kochbuch, endlich wieder ein neuer Speiseplan! Diese Woche gibt es für euch Rezepte aus dem Buch „Gesund essen macht glücklich“ von Chantal Voets.

speiseplanNo14-gesundessenmachtgluecklich-TB

„Nutzen Sie ihre Nahrung als Medizin!“ (Hippokrates) – Das ist der rote Faden von „Gesund essen macht glücklich“:

Ein Lebensstil, der uns abkoppelt von unserem natürlichen Rhythmus, sowie chemische Zusätze, Umweltverschmutzung und raffinierte Lebensmittel – all das sind die wichtigsten Ursachen aller gesundheitlichen Beschwerden wie Krebs, Diabetes, Übergewicht, Allergien und Depressionen …

Inspiriert von der ayurvedischen Küche, der Makrobiotik, der „Raw Food“ – Bewegung Read More

comment 1

Speiseplan NO 9

Juhu, ein neuer Speiseplan ist endlich wieder online! Diese Woche mit dabei sind:

speiseplanNo9

Zitronengrassuppe am Montag (aus: Vegan für Faule von Martin Kintrup), Kartoffel-Lauch-Möhren-Puffer mit Kräuterquark am Dienstag Read More

comment 1

Speiseplan NO 8 – Das große Wimmelkochbuch

Endlich! Nachdem wir aus Zeitmangel kurz aussetzen mussten, geht es nächste Woche weiter mit einem neuen Speiseplan aus dem „Wimmel-Kochbuch“ der Illustratorin Rotraut Susanne Berner und der Ernährungswissenschaftlerin Dagmar von Gramm (Gerstenberg).

speiseplanNo8-wimmelkochbuch

„Das große Wimmelkochbuch“ ist genau wie das „Organic Cooking Familienkochbuch“ auch nach Jahreszeiten aufgeteilt. Versehen mit jahreszeitlichen Gedichten vor jedem Kapitel, Read More

comments 3

Speiseplan NO 6 – Organic Cooking

Diese Woche wird aus dem Buch „Organic Cooking – das Familienkochbuch“ von Sabine Hut-Rauschenbach gekocht. Obwohl ich bis jetzt nur die Einleitung gelesen hab, und noch nicht viel zu den Rezepten sagen kann – das Konzept des Kochbuchs mag ich jetzt schon sehr! Saisonale, regionale und einfache Gerichte stehen im Vordergrund, mit Hinblick auf Resteverwertung (Leftover-Saturday) und Suppen-Sonntagen, Tipps für planvolles Einkaufen und dem Umgang mit mäkeligen Essern. „Organic Cooking“ ist kein rein vegetarisches Kochbuch, aber mit überwiegend fleischfreien Rezepten.

Organic-Cooking-Rezension

Und warum „Organic Cooking“? Organic bedeutet in diesem Buch nachhaltig. Das heißt beispielsweise auf die Herkunft der Lebensmittel zu achten. Diese können bio sein, müssen es aber nicht. Denn frisch geerntetes Obst und Gemüse vom konventionellen Bauern um die Ecke ist immer noch besser als Bioware aus Südamerika oder Biofertiggerichte.“

Organic-Cooking-Rezension-2

Alle 166 Rezepte in diesem Buch gehen schnell, werden aus saisonalen und regionalen Zutaten gekocht, und sorgen für „… warme Bäuche, glückliche Gesichter und ein gutes Gewissen.“ Von Frühling bis Winter,  von Marmelade einkochen, über Mama-Smoothie und Frühstücks-Muffins, bis hin zu Omas Hausmittel bei Grippe – die familientauglichen Rezepte sind vielfältig und trotzdem überschaubar. Read More