All posts tagged “regional

comment 0

Anny Who – gutes Design trifft auf Nachhaltigkeit

Anny Who, das sind Anna Wetzel und Anne Wendlandt: die Kommunikationsdesignerin und die Modedesignerin gründeten 2013 das Projekt „Anny Who“ unter Freundinnen.

Mit ihren saisonal wechselnden Kollektionen schaffen sie ihre eigene Konzept-Welt, inspiriert vom herrschenden Zeitgeist, der sich in Farben, Details und einzigartigen Prints widerspiegelt. Das besonders Schöne: die Fertigung und Auswahl der Materialien erfolgt äußerst sorgfältig und nach nachhaltigen Aspekten, viele ihrer Papierwaren sind ökologisch wertvoll und recyclebar. Anny Who steht für hochwertige Designartikel für das Zuhause von Jung und Alt: durch ihre Designs wollen die beiden Generationen miteinander verbinden, so dass sowohl Erwachsene wie auch Kinder Spass an den Artworks und Illustrationen haben können. Ihre Designs sind deshalb meist ein Mix aus Abstraktem, Illustrativem und frischen und pastelligen Farben.  Read More

comments 3

Speiseplan NO 6 – Organic Cooking

Diese Woche wird aus dem Buch „Organic Cooking – das Familienkochbuch“ von Sabine Hut-Rauschenbach gekocht. Obwohl ich bis jetzt nur die Einleitung gelesen hab, und noch nicht viel zu den Rezepten sagen kann – das Konzept des Kochbuchs mag ich jetzt schon sehr! Saisonale, regionale und einfache Gerichte stehen im Vordergrund, mit Hinblick auf Resteverwertung (Leftover-Saturday) und Suppen-Sonntagen, Tipps für planvolles Einkaufen und dem Umgang mit mäkeligen Essern. „Organic Cooking“ ist kein rein vegetarisches Kochbuch, aber mit überwiegend fleischfreien Rezepten.

Organic-Cooking-Rezension

Und warum „Organic Cooking“? Organic bedeutet in diesem Buch nachhaltig. Das heißt beispielsweise auf die Herkunft der Lebensmittel zu achten. Diese können bio sein, müssen es aber nicht. Denn frisch geerntetes Obst und Gemüse vom konventionellen Bauern um die Ecke ist immer noch besser als Bioware aus Südamerika oder Biofertiggerichte.“

Organic-Cooking-Rezension-2

Alle 166 Rezepte in diesem Buch gehen schnell, werden aus saisonalen und regionalen Zutaten gekocht, und sorgen für „… warme Bäuche, glückliche Gesichter und ein gutes Gewissen.“ Von Frühling bis Winter,  von Marmelade einkochen, über Mama-Smoothie und Frühstücks-Muffins, bis hin zu Omas Hausmittel bei Grippe – die familientauglichen Rezepte sind vielfältig und trotzdem überschaubar. Read More