comment 0

DIY Pinsel Upcycling – kleine Mitbringsel mit Kindern bemalen

*Werbung wegen Verlinkung

Kleine Mitbringsel und Geschenke erhalten ja bekanntlich die Freundschaft … und ganz nebenbei lebt man seinen Kindern vor, dass es im Leben mehr um das Geben, und nicht um das Nehmen gehen sollte. Wieviel Freude und Spaß es machen kann, kleine Geschenke der Freude zusammen mit den Kindern selbst zu gestalten, probiert ihr am besten gleich selbst:

Ausgefallene Farben und Materialien geben dabei einmal mehr den Anreiz, dass man an etwas ganz Besonderem arbeitet. Zum Beispiel an einem kleinen Tontopf für die Erzieherin, als Dankeschön vor den Sommerferien.

Bepflanzt wird das Töpfchen dann hinterher natürlich auch noch – übrigens eine prima Idee für den nächsten Kindergeburtstag:

Mit den wasserfesten Acrylfarben (aus dem Bastelshop, wasserbasierend, speichelecht und wetterfest) lassen sich problemlos Materialien wie Holz, Ton und Glas bemalen.

Damit die Kinder das braune Kakao-Glas nicht mehr mit der Brühe verwechseln, kommen einfach Punkte und ein Schriftzug drauf.

In große Schraubgläser trockene Backzutaten aus eurem Lieblingsrezept füllen, mit Rezeptanhänger versehen und verschenken

 

Mit dickeren Pinseln und passenden Holzkugeln (Bastelladen) lässt sich im Nu ein kleines Geburtstags-Topic zaubern. Das Pinselmädchen sieht nicht nur hübsch aus, es wird ab sofort bestimmt der Lieblingspinsel des Geburtstagskindes sein:

Ich empfehle eine geeignete Bastelunterlage zu verwenden, zum Beispiel Zeitungspapier, alte Laken oder ein Wachstuch.

Viel Spaß beim Verschenken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.