All posts tagged “Flohmarkt

comment 0

Kinderzimmer-Update: alles findet (wieder) seinen Platz

Im September gab es einen ersten Blick in Vincent’s neues Kinderzimmer – allerdings noch im Umzugsmodus. Und wie es jetzt darin aussieht, erfahrt ihr heute!

Allerdings haben wir schon einmal umgeräumt 😉 Den Stauraum unter dem Hochbett nutzen wir momentan nur zum Höhle bauen, Versteck spielen etc. – ansonsten bleibt der Platz erstmal frei, so lange, bis Baby E. in Vincent’s Zimmer zieht: dann kommt an die Stelle noch das passende Bett. Read More

comments 3

Schwangerschaftstagebuch: SSW 27 & SSW 26 …

Vorlesen für zwei, eigentlich ganz praktisch. Wenn der große Bruder ein Buch vorgelesen bekommen möchte, hört der Kleine im Bauch gleich mit. Über Selbstgespräche, Kranksein und neue Kleider:

SSW26-sonja

Sonja, 34, zweites Kind


SSW 27

Bin ich wirklich schon in der 28 SSW? War es nicht eben erst noch die 20te? Mein Bauchgefühl bestätigt mir dann aber ganz schnell, dass es wirklich so ist. Denn der kleine Mann in mir tritt und boxt Read More

comment 0

Green MOM Faves – Interview mit Kunstkinder Mag

Die Green Mom Faves im Juli kommen dieses Mal in Form eines Interviews – wir haben Anna und Esther vom „Kunstkinder Magazin“ ein paar Fragen gestellt. Kunstkinder Mag ist ein junges Online-Magazin für – so nennen es die beiden selbst – das bunte Potpourri an FreundInnen und LeserInnen gerne – LebenskünstlerInnen, Modemenschen, Stadtkinder und WeltverbesserInnen. Neugegründet im März 2015 will Kunstkinder Mag mit der Online Plattform ein wenig ›Slow Fashion‹ unter die Modeszene mischen, macht sich auf die Suche nach inspirierenden Menschen, Orten und Projekten rund um’s Thema – und das alles von ihrer Basis Hamburg aus.

kkm_johannajunker-1113

Foto: kunstkinder-mag.de (Bassi Lichtenberg / @lichtenberg_photos)

 

Liebe Anna, liebe Esther –  wer seid ihr eigentlich und was macht ihr „sonst so“?

„Wir, das sind: Anna, Masterstudentin der Culture, Arts & Media irgendwo zwischen Hamburg und Lüneburg, freie Fotografin und Projekte-Liebhaberin. Und Esther, Studentin der ökologischen Landwirtschaft in Kassel, ehemalige Wahlhamburgerin und ebenfalls Projektliebhaberin (vom regionalen Laden „Tischlein Deck dich“ bis hin zum Hamburger Pop Up Store „Slow Fashion Room“).

Read More

comment 0

Möglichkeiten für einen nachhaltigen Umgang mit Möbeln

Ein großes Thema auf diesem Blogs ist ja unter anderem auch „Nachhaltigkeit„. Aber was bedeutet Nachhaltigkeit in Bezug auf Möbel, und wie kann man nachhaltig(er) Möbel konsumieren?

 

Der immer schneller werdende Konsum, der beim Essen anfängt, und über Kleidung, Reisen, Medien und Mobilität bis hin zu den Möbeln reicht, hat uns in einen Teufelskreis gebracht. Read More

comment 0

Im Zimmer von: Henri

Es gibt endlich wieder ein neues Kinderzimmer! Wir waren zu Besuch bei Henri aus Kreuzberg, zweieinhalb Jahre alt – und durften sein tolles Kinderzimmer fotografieren. Wobei eigentlich ist es eher sein Schlafzimmer, denn gespielt wird meist in der guten Stube … Hereinspaziert!

Kinderzimmer-Henri-TB

Seinen Affen liebt Henri seit seiner Geburt – der hat einen Ehrenplatz im Bett, und darf abends auf gar keinen Fall zum Einschlafen fehlen. Read More

comment 0

Kleines Schuhwerk – richtig gute Schuhe!

Wir waren wieder unterwegs in Berlin – denn es hat endlich ein Kinderschuhladen bei uns im Kiez aufgemacht! Wir freuen uns aber noch mehr darüber, dass Miriam und ihr Mann vom „Kleinen Schuhwerk“ nur Schuhe aus nachhaltiger Produktion und aus vegetabil gegerbtem Leder anbieten!

kleinesschuhwerk-berlin-1

Pflanzlich gegerbtes Leder ist schwermetallfrei, schadstoffarm und chromfrei – eine notwendige Read More

comment 0

Ausmisten – aber wohin mit dem alten Kram?

Wir haben ausgemistet – und es ist jede Menge dabei rumgekommen. Kleidung, die zu klein geworden ist. Kleidung, die man doppelt hat, da geschenkt bekommen. Stofftiere. Spielzeug. Jede Menge „Zeugs“, für das man keinen Platz mehr hat. Und das zu schade zum Wegschmeissen ist, also bleiben noch die Optionen Verschenken und Verkaufen. Doch unsere letzten Verkäufe bei eBay-Kleinanzeigen waren nicht mehr so erfolgreich. Die Anmeldung auf dem Flohmarkt hat auch nicht geklappt. Der Second-Hand-Laden und die Ecke hat Annahme-Stop … Da fiel mir wieder ein, dass ich vor kurzem eine liebe Mail von Anne bekommen habe, die mich auf ihre App „FiNDERZiMMER“ aufmerksam gemacht hat. FiNDERZiMMER ist die neue Flohmarkt-App von Eltern & Urbia:

Finderzimmer

Und ziemlich gut, um seine Haushaltskasse ein wenig aufzubessern! Oder Geld bei Neuanschaffungen zu sparen. Read More