comment 1

DIY Party-Deko – Last Minute Mitbringsel selbstgemacht

Wer jetzt noch keine Weihnachtsgeschenke hat, und so wie ich, kein Freund von „Schenken um des Schenkens willen“ ist, der  hat vielleicht Lust die letzten Abende vor Weihnachten ein bisschen zu basteln? Bei uns wird es dieses Jahr kleine DIY-Geschenk-Tüten geben:

Inhalt: ausgestanzte Kreise, eine Nadel mit einer großzügigen Öse, ein mindestens 1 m langes Schnürchen.

Vorbereitung: einfach aus ein bisschen Pappe/Karton, festem Papier kleine Kreise ausstanzen, zusammen mit einer Nadel und einem mitteldicken Faden (ich habe Stickgarn genommen …) in die Papiertütchen füllen, was nettes draufschreiben oder kleben, fertig. Der Beschenkte muss jetzt nur noch auffädeln 🙂

Damit die Kreise an Ort und Stelle bleiben, einfach einmal festknoten. Perfekt für den Tannenbaum, die Tür, oder den Weihnachtstisch.

Funktioniert auch prima als kleines Mitbringsel für die Silvester-Party.

Wem das zu wenig ist, Weleda* hat wunderschöne Geschenkesets, mit einem vielfältigen Angebot – da ist auf jeden Fall für jeden was dabei. Und ich kenne tatsächlich niemanden, der sich nicht über ein Weleda-Produkt freuen würde 😉

Vielfalt ist … Entspannung, Harmonie, Stärke!

 

Ich wünsche euch Frohe Weihnachten, wir machen eine kleine Pause und hören uns ganz bald im Neuen Jahr wieder … 2018!!

 

*Danke an Weleda für die nette Überraschung – #prsample

Advertisements

1 Comment so far

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s