All posts tagged “Fair-Fashion

comment 1

Armedangels Kids Collection (limited!)

ARMEDANGELS, eines meiner Lieblings-Labels, hat im Dezember seine Kids Collection gelauncht – natürlich GOTS-zertifiziert, zu 100% aus Bio-Baumwolle und umweltschonend produziert. Ich freu mich sehr über den grünen Familienzuwachs!

Getreu dem Motto „Unsere Kids sind unsere Zukunft“ findet ihr 30 Styles für Jungs und Mädchen (2-8 Jahre). Jedes Modell ist in vier verschiedenen Größen erhältlich – meine Lieblinge findet ihr hier: Read More

comments 2

Grüne Basics von Orbasics

Bald gibt es keine Ausreden mehr, wenn es um nachhaltige Kindermode geht. Wer seine Kinder nicht in Second Hand stecken möchte, aber auch nicht den meist höheren Preis für fair produzierte Bio-Kinderkleidung zahlen will, hat demnächst die Chance bei Orbasics fündig zu werden.

Foto: ORBASICS

Read More

comment 0

Boob – nachhaltige Umstands- und Stillmode

In unserem Schwangerschaftstagebuch habe ich euch ja schon öfter das ein oder andere Umstandskleidungsstück vorgestellt. Am Anfang meiner zweiten Schwangerschaft habe ich relativ schnell Kleidung mit einem bequemen und lockeren Sitz benötigt. Die meiste Kleidung, die ich während meiner ersten Schwangerschaft getragen hatte, und die damals eher günstig geshoppt wurde … war nicht mehr ganz so fit. Bei einer Hose hatte sich sogar das komplette Bündchen gelöst! Natürlich hatte ich all meine Umstandssachen weitergegeben und verliehen, was einen zusätzlichen Schwund verursacht hat, außerdem ging die erste Schwangerschaft über den Winter, und ich brauchte Sommerkleidung. Lange Rede kurzer Sinn: es mussten ein paar neue Kleidungsstücke her.

Ein nachhaltiges, grünes Label zu finden, war leider gar nicht so einfach – bis ich dann auf Boob gestoßen bin.

„Schwangere und Stillende brauchen keine komplett neue Garderobe. Sie brauchen nur die Richtige. Wir wissen, dass bequeme Unterteile sowie ein paar flexible und stillfreundliche T-Shirts und Kleider den Alltag retten und das Leben als Mama einfacher und angenehmer machen. Aber die Funktion muss einem Design einverleibt sein, das dafür sorgt, dass man sich schön fühlt und seinem persönlichen Stil treu bleiben kann“.

So die Gründerin und Creative Director von Boob, Mia Seipel. Read More