comments 9

Kuschelqualle zum Selbermachen

Immer noch sehr verliebt in die Meeresbewohner von Big Stuffed, wollte ich diesen Frickel-Freitag selber ein kleines Seeungeheuer schneidern.

qualle-Upcycling-TB

Am einfachsten ist wohl die Form einer Qualle. In etwa so:

qualle-Upcycling-naehen-1

Was ihr dafür braucht ist ein altes Kopfkissen, Füllmaterial und ein altes Handtuch oder sonstige Stoffreste.

qualle-Upcycling-naehen-2

Aus dem Kopfkissen einen Halbkreis schneiden:

qualle-Upcycling-naehen-3

Zusammennähen, dabei die offene Seite des Kopfkissens aussparen, und mit dem Füllmaterial (wir haben ein altes Kopfkissen genommen) füllen.

qualle-Upcycling-naehen-5

Dann geht’s an die Tentakel, dafür das Handtuch oder sonstigen Stoff in 15-20 cm dicke Streifen reißen,

qualle-Upcycling-naehen-00

zusammennähen und umstülpen. Dann die Tentakel mit dem Füllmaterial füllen, nehmt euch dafür ein Lineal oder einen Kochlöffel zu Hilfe.

qualle-Upcycling-naehen-6

Die fertig gefüllten Tentakel dann mit der offenen Seite an die untere Seite des Quallenkörpers nähen.

qualle-Upcycling-naehen-8

Mit schwarzem Garn und ein paar Stichen hin & her noch zwei Äuglein andeuten:

qualle-Upcycling-naehen-9

Fertig! Ich bin schon sehr gespannt was Vincent für Augen macht, wenn er die Qualle auf seinem „Boot“ sieht!

qualle-Upcycling-naehen-10

Für unsere Piratenparty nächste Woche ist sie jedenfalls bestens geeignet 🙂 Und sonst lässt sich auf der Qualle hervorragend rumtoben und perfekt mit kuscheln! Oder man nimmt sie einfach zum Einschlafen als Kissen …

qualle-Upcycling-naehen-11

Schönes Wochenende und genießt die Sonnenstrahlen …

Noch mehr DIY’s findet ihr hier!

FrickelFreitag-Socken-StulpenTB     FrickelFreitag-FaedeltierTB

FrickelFreitag-BadschneckeTB     bootimglas-miniaquarium-13

FrickelFreitag-MultifunktionstischTB     FrickelFreitag-Upcycling-SammelglasTB

FrickelFreitagAFrameTentTB     FrickelFreitagUpcyclingSchwimmfluegelTB

Advertisements

9 Comments

  1. Pingback: Upcycling: Panda-Pappboot | gutes für kinder

  2. Pingback: DIY – Kinderwagenkette und Mobile | gutes für kinder

  3. Pingback: DIY-Adventskalender-Häuschen | gutes für kinder

  4. Pingback: DIY-Adventskranz aus Holzkugeln | gutes für kinder

  5. Pingback: Ideen für die Murmelbahn | gutes für kinder

  6. Pingback: Ein Wickelwollschaf aus Oma’s Strickresten | gutes für kinder

  7. Pingback: DIY für ein Fußballtor im Kinderzimmer | gutes für kinder

  8. Pingback: DIY – Wischmob (oder Hexenbesen …) aus alten Stoffresten | gutes für kinder

  9. Pingback: Kreativ werden: Selbermachen mit Kindern | gutes für kinder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s