All posts tagged “Slowfamily

comment 0

Im Schneckentempo: einfaches DIY am Nachmittag

Wir haben jetzt ein Schulkind! Und diese Woche haben wir es langsam angehen lassen … eine klassische Bastelmutti bin ich ja (leider) sowieso nicht, von daher gibt es heute nur eine kleine Idee zum Schnecken-Basteln mit Klein- und Schulkind, hat für uns prima gepasst.

Was ihr braucht:

  • Knete oder Salzteig
  • Muscheln, Schneckenhäuser, Steine oder Murmeln
  • kleine Mini-Zweige oder getrocknete Lavendel-Halme

Read More

Werbeanzeigen
comment 0

Ein Leben nach der Elternzeit

Elternzeit – das klingt für viele (nicht Eltern) nach einem Jahr Auszeit und ganz viel Zeit für sich. Zugegeben, eine genaue Vorstellung davon, was einem in der so genannten Elternzeit erwartet, hat man vor dem ersten Kind natürlich nicht, dafür bleibt aber eine Menge Raum für Phantasie und Träume …

Foto: kerstinmueller.me

 

Dass man nicht immer, und vor allem schon gar nicht mit Baby, alles genau planen kann, erfuhr auch ich in der zweiten Woche meines Mutterschutzes – der abrupt durch die vorzeitige Geburt meines ersten Sohnes unterbrochen wurde – meine erste Elternzeit begann somit 5 Wochen früher als „geplant“.

Ein Mutterschutz- und Elternzeitrechner hilft euch, selbst bei solch ungeplanten Situationen den Überblick über das zu behalten, was euch laut Gesetz zusteht.* Read More

comments 2

Leben mit Kindern. Und Fliesen.

Ich mag keine Fliesen. Sie sind kalt und ungemütlich. Früher wären Wohnungsanzeigen mit Fliesen in Wohnräumen ein Ausschlusskriterium gewesen. Vor meinem Leben mit Kindern 😉 Jetzt leben wir seit fast einem dreiviertel Jahr in einer Wohnung, in der Flur, Küche und Wohnraum komplett gefliest sind. Diesen Kompromiss musste ich einfach eingehen – denn ansonsten war die Wohnung für uns perfekt.

Zugegebenermaßen sind die Fliesen tatsächlich sehr pflegeleicht, vor allem im Essbereich mit den Kids. Read More

comment 0

Im Zimmer von: Schmasonnen

Bei den momentanen Temperaturen bleiben wir am liebsten zu Hause, und da kommt ein neues Kinderzimmer gerade richtig! Dieses Mal lässt uns Schirin von Schmasonnen in das Zimmer ihrer Tochter (zweieinhalb Jahre) schauen. Schirin ist Mitte 30 und lebt mit ihrer Familie in einem alten Haus von 1928 im Herzen von Bremen. Sie hat eine Schwäche für schönes Wohnen (wie man sieht), skandinavisches Design, schöne Läden, gute Kaffees und selbstgebackenen Kuchen. Wir kennen uns über Instagram und ich freu mich sehr, dass sie uns an ihren Inspirationen teilhaben lässt!

BB: Wieviel Zeit verbringt ihr im Kinderzimmer?

„Das ist gar nicht so leicht zu beantworten. Oft hängt es vom Alltag ab oder auch wie das Wetter ist. Die meiste Zeit verbringen wir im Erdgeschoß. Dort spielt sich alles ab: Hier essen und spielen wir, machen die Hausaufgaben,  malen oder liegen auf der großen Couch und lesen Bücher. Im Kinderzimmer spielen wir oft sehr intensiv, meistens am Wochenende und in den Abendstunden.“

Read More