comments 8

Einhornparty – Kuchen, Kekse und Konfetti

Wer noch Ideen für eine Einhornparty sucht, der ist hier richtig. Wir hatten auf Vincent’s vierten Geburtstag ziemlichen Spaß  mit Einhorntorte, Einhornkeksen und Einhorn-Jagen 😉

Die Kunst des Servietten-Faltens … kann man machen, muss man nicht. Die Stoffservietten einfach zu einem Horn drehen, mit einem Wollfaden umwickeln, fertig.

Unser Geschirr von Zuperzozial gab es bis jetzt auf jeder Party – die Farben passen irgendwie immer 🙂

Das Geburtstagskrönchen ist aus drei Seidentüchern (habe ich im Lilalämmchen-Shop bestellt) und einem Wollfaden geflochten, eins der Tücher hatte ich vorher mit Rote Bete gefärbt.

Diese Mega-Einhorn-Kekse hat meine Mutter gebacken und verziert, ich bin mir nur leider nicht sicher, ob die bunte gezuckerte Mähne aus Weingummi Gelatinefrei ist.

Die Kekse passten dafür aber auch perfekt zur Einhorn-Torte! Mehrere Tortenböden, gefüllt mit Kirschen und Sahnecreme, verziert mit kleinen essbaren Zuckerherzen. Den Regenbogen habe ich mit Zuckerschrift  versucht. Nicht ganz perfekt das ganze, aber super lecker!

Gefeiert wurde bei schönstem Wetter draußen, erst mit der Familie, dann mit Vincent’s Freunden.

Es gab Obstsalat, Apfelkuchen, Cupcakes mit Lavendelsahne (Lavendelblüten mit Sahne am Abend vorher aufkochen, 5 Minuten ziehen lassen, sieben und kalt stellen. Am nächsten Tag mit etwas Rote-Bete-Saft färben und schlagen.

Unsere Einhornkekse haben noch Schokohufe und Smartie-Bäuche bekommen. Wenn schon denn schon.

Geschenke gab es natürlich auch.

Vincent’s Favorit: ein Fernglas.

Dann ging es ab in den Park: die Kinder mussten dem Einhorn den Luftballon-Schwanz abjagen,

und als Belohnung gab es einen Holzring und zwei bunte Bänder für einen Handdrachen.

  +

Am Ende des Tages waren alle Einhorn-Freunde erschöpft und glücklich, es gab Dinkel-Spirelli mit Tomaten-Sahne Soße für die Kinder, Baguette mit Käse, Erbsenmus, Tomatenbutter und Ofengemüse für die Erwachsenen.

Mit schmutzigen Füßen und Schoko-verschmierten, verschwitzen Gesichtern, wurde dann glücklich Adieu gesagt. Die nächste Party kommt bestimmt!

Das Freebie für die Einladungskarten findet ihr hier:

 


 

Und so haben wir auch schon gefeiert:

Dino-Party: Vincent wird drei

Piratenparty!

Wild Wald Wedding – der Kindertisch auf unserer Hochzeit

Advertisements

8 Comments

  1. Claudia

    Oh, soviele schöne Ideen!
    Vor Allem die Handdrachen sind toll! Die würde ich gerne für den Geburtstag meiner Tochter nachbasteln. Wo hast du die Holzringe dafür her?

    Gefällt 1 Person

  2. Bea E

    Das sieht alles einfach entzückend aus und ich werd einiges für den 5. Geburtstag unserer Großen verwenden. Das Freebie der Einladungskarte kann ich aber nicht öffnen?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s