comment 0

Schwangerschaftstagebuch: SSW 19 & SSW 18 …

Das ist der letzte Eintrag vor unserem Urlaub – in genau drei Wochen sind wir wieder am Start!
Heute gibt es natürlich trotzdem noch unseren Rückblick auf SSW 19 & 18:

MomToBe-schwangerschaftstagebuch-SSW19-2

Sonja, 34, zweites Kind

Seit Montag hat das Geschlechterraten ein Ende, denn wir wissen es jetzt :)! Endlich Können wir auf die Frage „Was wird es denn diesmal?!“ eine Antwort  geben, und mit einem eindeutigen Es wird ein Junge!!“ antworten! Der letzte Ultraschall vor der Feindiagnostik hat ein ziemlich klares Ergebnis gezeigt, und wir sind super-happy! Aber das wären wir auch bei einem Mädchen gewesen, trotzdem ist das Wissen um das Geschlecht noch einmal ein Mega-Kick, denn jetzt kann man loslegen mit Namen-Suchen, und sich die Zukunft mit zwei Kindern in der Familie gleich viel besser vorstellen! Die Reaktionen in der Familie waren eher unterschiedlich, und ob die Omas es nun zugeben wollen oder nicht, ein Mädchen wäre wohl auch was feines gewesen 😉 Ich bin ehrlich gesagt ein wenig froh über den weitern männlichen Nachwuchs, so kann ich mich ganz relaxt vor dem Kauf-Wahn von süßen Mädchen-Kleidchen drücken und einfach die Sachen vom großen Bruder perfekt weiter nutzen! Außerdem bilde ich mir auch ein zu wissen, wie entspannt es mit einem Jungen ist und wie anstrengend Mädchen sein können … 😉 Sowas lässt sich selbstverständlich nicht pauschalisieren, und rächt sich garantiert spätestens in der Pubertät!

Trotzdem können Bruder und Bruder länger im gleichen Zimmer und Hochbett schlafen, als Bruder und Schwester, oder?

Einziger wirklicher Knackpunkt an der Sache war die Tatsache, das Vincent vom ersten Tag an steif und fest behauptet hat, das eine Schwester in Mamas Bauch ist. Und die Frage, was er sich denn wünsche, immer ganz klar und wie aus der Pistole geschossen mit „Eine Baby-Schwester“ beantwortet hat.

Erstaunlicherweise hat er auch nur irgendwie negativ auf die Nachricht über den Bruder reagiert, im Gegenteil, als ich ihm erklärt habe, dass in meinem Bauch der kleine Baby-Bruder ist, und er jetzt der große Bruder wird, hat es wohl irgendwie Klick gemacht, und er ist ganz wild und freudig auf dem Sofa rumgehopst und hat irgendwas mit „großer Bruder kleiner Bruder“ rumgeschrien. Puh, das lief ja gut!

MomToBe-schwangerschaftstagebuch-SSW19-3

Wir freuen uns jedenfalls alle wahnsinnig auf das kleine Brüderchen, und ich bin so gespannt, was es diesmal für ein „Typ“ wird, wie ähnlich er Vincent sein wird, oder ob er sich am Ende doch sehr von seinem Bruder unterscheiden wird … Für beide wünsche ich mir von Herzen ein ganz enges geschwisterliches Band, mit vielen gemeinsamen Abenteuern …

Bis in drei Wochen dann also, alles Liebe!

 

Katrin, 25, erstes Kind


SSW 17

Stimmung

Genießen, genießen und nochmal genießen! Eine Klinik samt Infoabend haben wir schon abgegrast, das Wichtigste, den Kreissaal, konnten wir sogar auch besichtigen. Einen Teil der Klinikhebammen haben wir schon kennen gelernt und bei Bedarf kann man sich seine Wunschhebamme dort auch vorab aussuchen, alles in allem fand ich die Besichtigung sehr angenehm und hilfreich. Ich finde, man kann sich nicht früh genug darüber informieren, schließlich sollte man sich wohlfühlen und schonmal ein wenig die Räumlichkeiten erkundet haben.


Schwangerschaft-essen

Ernährung

Ich habe zur Zeit richtig Lust auf leckere Kiwis, Nektarinen oder Erdbeeren. Da ich immer das Pech habe, dass genau dann, wenn es mir danach gelüstet, die Nektarinen oder Kiwis im schönen abgepackten 6er Pack noch nicht reif genug sind oder ich nach 4 Stück doch keinen Appetit mehr in der Woche darauf habe, habe ich mich dafür entschieden (was eigentlich ja das normalste der Welt sein sollte) jedesmal wenn ich sowieso Brot aus dem Bioladen hole, loses Obst zu kaufen, hat noch den Vorteil, dass man gleich mal wieder gegen die Plastikverpackung rebellieren kann! Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich im ersten Drittel der SSW nicht mal ansatzweise Lust auf Schokolade verspürt habe, wenn jetzt allerdings irgendwo ein Snickers in der Nähe liegt ist das nicht lange sicher vor mir!


Schwangerschaft-pflege

Gesundheit

Ende letzter Woche konnte ich überhaupt nicht mehr bequem sitzen, mein Steißbein tut sehr weh, wenn ich längere Zeit in einer Position verharre, beim Bücken oder Aufstehen morgens meldet es sich am stärksten, das hieß für mich lieber direkt zum Arzt als zu lange zu warten. Heraus kam tatsächlich eine Gelenkblockade, entweder hat sich der Spatz damals sehr weit hinten in der Gebärmutter eingenistet oder die Beschwerden kommen durch meine schluffige Sitzposition beim Lernen … Mit der ersten Krankengymnastik ging es schon besser. Zusätzlich habe ich ein Sitzkissen aus dem Sanitätshaus worauf ich ab und zu sitze, ich hoffe das wird jetzt helfen!


Schwangerschaft-vorbereitung

Vorbereitung

Diese Woche geht es mal nur um uns und unsere Urlaubsvorbereitung. Allerdings verzweifle ich gerade ein bisschen daran, einen passenden BH zu finden, entweder ist die Größe aus oder die Enden der Bügel quetschen das Brustbein zusammen … Dieses luftige blaue Streifenkleid wurde für den Strandurlaub noch angeschafft, dazu meine blauen Sneakers  – ziemlich viel blau also, ob das Unterbewusstsein da schon in Richtung Junge tendiert :-)?

MomToBe-schwangerschaftstagebuch-SSW19-1

Ein ganzer Umzugskarton voll gesammelter Kleidung, Handtüchern und Bettzeug steht jetzt schon für den kleinen Scheißer bereit, vor unserem Umzug reicht das jetzt aber auch!
Damit verabschieden wir uns vorerst in den Urlaub, in drei Wochen geht’s weiter und dann ist ja sogar schon Halbzeit! Bis bald!

 

 


 

SSW 18 und SSW 17 

MomToBe-schwangerschaftstagebuch-SSW18-TB

SSW 17 und SSW 16 

MomToBe-schwangerschaftstagebuch-SSW17-4

SSW 16 und SSW 14 

MomToBe-schwangerschaftstagebuch-SSW16-TB

SSW 15 und SSW 13 

MomToBe-schwangerschaftstagebuch-ssw15

SSW 5 bis 14 und 5 bis 13

MomToBe-schwangerschaftstagebuch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s