comment 0

Alles Neu macht der Mai! Oder? Wir meinen: Wer glücklich ist, der kauft nicht

*Werbung wegen Verlinkung

Es muss nicht immer neu sein, denn eigentlich war letzte Woche der deutsche Overshoot Day. Dank Corona muss dieser aber nun neu berechnet werden, denn die Corona-Krise wirkt sich auch auf die Ressourcennutzung aus. Vorab also:

 

„Das Leben besteht nicht darin, sich irgendwelche Konsumbedürfnisse zu erfüllen“. Hirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther: „Wer glücklich ist, der kauft nicht.“

 

Jeder weiß eigentlich, dass zu viel Konsum dem Planeten schadet. Doch die Bilder nach den ersten Lockerungen des Corona Lockdown zeigen (wie eh und je) volle Einkaufsstraßen. Warum wollen wir immer mehr? Ein spannendes Interview mit Deutschlands bekanntestem Hirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther findet ihr auf utopia.de.

 

Nachhaltig produzierte Basics, im Zwiebellook das ganze Jahr über tragbar machen Sinn und dürfen in unsere Kleiderschränke. Alles andere kommt auf die Wunschliste … meine findet ihr hier:

 

Klamotten

 

Lang & luftig: Viktoriaa Flower Sprinkle

 

Blaumachen: MIDIKLEID mit Volant aus TENCEL™ Lyocell

 

 

Alltime: cardigan woman no18 natural von babaa

 

 

Oversize-Muddifunktions-Jacke: Dalia Women’s Parka

recolution: Face Mask Set of 3


Deko

Madame Stoltz: Flower Pot W/Face Imprint

Danish: Viki Weiland

Foto: finelittlegoods.com

Zum Beispiel über rimini-shop.de

 

Statement-Seife: Erica Naturkosmetik

 

 

Mehr Durchsicht: Netztasche von Living Crafts

Lokale Töpfereien unterstützen

Übertöpfe von Königsblau Keramik aus Brandenburg

 


Buchtipps

Unser Garten- und Naturbuch

Anregungen für Eltern zum Erleben des Jahreslaufs mit Kindern

 

Ein wunderschönes Buch mit Liedern, Versen und Geschichten, Tipps für Gartenarbeiten und Spaziergänge, Bastelanleitungen und Kochrezepten. Das Buch führt Kinder im Vorschul- und Grundschulalter durch das Jahr und bietet Monat für Monat eine Auswahl an Anregungen zum Erleben der Natur und der Jahreszeitenstimmungen. Die Beiträge sind dabei so gestaltet, dass alle Sinne der Kinder angesprochen werden und zu ihrem Recht kommen – besonders bei Beobachtungen, Spielen und Arbeiten in Garten und Wald. (Quelle: Verlag Freies Geistesleben)

 

Feste Feiern mit Kindern

 

Weniger ist mehr oder #wenigeraberwertvoll : Während sich rund ums Feiern eine ganze »Spaßindustrie« gebildet hat und sogar Kindergeburtstage zu kostspieligen Großevents geworden sind, zeigt Tanja Berlin in ihrem neuen Buch durch einfache, aber schöne Deko-, Spiel-, Bastel- und Rezeptideen, wie Feste ohne übermäßigen Aufwand und hohe Kosten zu wirklichen Freudenfesten für Klein und Groß werden können. (Quelle: Verlag Freies Geistesleben)

 

Der Tag an dem die Welt verschwand – Gretas Freunde

DAS Corona-Bilderbuch für die ganze Familie. Nur, dass der Freitag bei uns ein Montag war #lockdown

„Mama und Papa bekommen es ganz schön mit der Angst zu tun, als die Welt an einem gewöhnlichen Freitag verschwindet. Als hätte ein Radiergummi die Bäume, Straßen,
Menschen und Wolken einfach wegradiert. Doch mir gefällt unsere neue kleine Welt zu dritt. Wir haben nämlich jetzt viel mehr Zeit, zusammen Abenteuer zu erleben. Wie das geht, bringe ich Mama und Papa bei. Ein Buch über Winzigkeiten, Weite und die Kraft der Phantasie, das zeigt, wie wunderbar die Welt plötzlich ist, wenn man sie einfach mal aus einer ganz anderen Perspektive betrachtet.“ (Quelle: gretasschwester.com)

 

Tiny Adventures – The Fantastic East, A Wanderlust Guide for Modern Families

Auch wenn es mit dem Reisen gerade schlecht aussieht (oder vielleicht genau deswegen) ist dieses Buch eine willkommene Abwechslung zu herkömmlichen Reiseführern.

„Rund um sämtliche spannende Städte wie Tiflis, Kiew, Istanbul, Prag, Moskau oder Budapest wartet nämlich feinste Wildnis darauf, erobert zu werden. Die Frage, die bleibt: Wie konnte dieser fantastische Fleck Welt nur so lange so unentdeckt schimmern? Denn so ursprünglich, freundlich und aufregend wie in der Transsibirischen Eisenbahn, im Camper durch Japan oder zu Fuß durch Nepal reist es sich wohl nirgendwo auf der Welt.“ (Quelle: gretasschwester.com)

Tiny Balcony – #stayhome

 

Vollgestopfte, improvisierte Minibalkone waren gestern. Dieser innovative Balkonratgeber zeigt, wie kleine Flächen mit Raumwundern zum Selberbauen zu vielseitigen Wohlfühlräumen werden. Die erfahrenen DIY-Autoren und Designer Gregor Faubel und Julia Romeiß (ein_stucek_vom_glueck) helfen Balkon-Besitzern mit großen Träumen, wie sie mithilfe der multifunktionalen und individuell anpassbaren Bauprojekte ihre Gestaltungsspielräume voll ausschöpfen. Ob Sichtschutz, Rankgerüst, Pflanzregal, Sitz-, Grill- oder Arbeitsfläche, Open-Air-Bett, Hochbeet, Balkonküche: Für jeden Geschmack ist das Richtige dabei. „Themenwelten“ vom Selbstversorger- bis zum Partybalkon zeigen anhand echter Balkone und ihrer Besitzer mit genauen Beschreibungen, Tipps, Experteninterviews und inspirierenden Fotos, wie jeder seinen ganz persönlichen Tiny Balcony gestalten kann. Alle Projekte sind mit einfachen Werkzeugen umsetzbar, Zuschnittpläne zum Downloaden und Schritt-für-SchrittAnleitungen führen auch „Jung-Designer“ zum Erfolg. (Pressetext: gu.de)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.