comment 0

Nachhaltiger Adventskranz – alle Jahre wieder …

Bald ist es wieder so weit: der erste Advent wartet schon auf uns – und da ich mich in knapp zwei Wochen bis zum Ende des Jahres verabschieden werde, hier noch schnell die Idee für unseren diesjährigen Adventskranz.

Mit unserem Gymnastikreifen aus Holz habe ich letztes Jahr einen Adventskalender gebastelt, dieses Jahr kommt er wieder an die Wand.

Mit ein bisschen Tannengrün und den Holzkugeln unseres Adventskranzes von 2015, 16 und 17 …

(haben wir letztes Jahr nochmal ein wenig mit eingelassenen  Kerzenhalterungen gepimpt)

 

Ihr braucht:

  • Tannengrün
  • Gymnastikreifen aus Holz
  • 4 Holzkugeln (mit oder ohne Bohrung)
  • die Kerzenhalter aus Messing von Grimms
  • Bienenwachskerzen

 

Für die Kerzenhalter fräst ihr entsprechend des Durchmessers ein Loch in die Holzkugeln. Bindet das Tannengrün um den Holzreifen (wir hatten noch grünen Baumarkt-Draht in der Kammer) und befestigt dann die einzelnen Holzkugeln wie ihr mögt. Auch das habe ich mit dem Draht gemacht, um den Holzreifen nicht zu beschädigen. Geht natürlich auch mit einer Schraube von hinten durch den Gymnastikreifen in die Holzkugel.

Fertig ist der schlicht-schöne Adventskranz 🙂

Habt eine schöne, besinnliche und ruhige Adventszeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.