comment 1

DIY Garderobe

Wie man mit ganz einfachen Mitteln eine hübsche Garderobe baut? Verrate ich euch:

Foto: kerstinmueller.me

 

Wir haben unser Vorhaben mit einem Ausflug in den Wald verbunden … sammelt euch schöne große Äste oder Stämme, die ungefähr eurer Deckenhöhe entsprechen, und schneidet sie zu Hause so zu, dass noch ein paar Zentimeter Luft nach oben sind.

Befreit die Äste von ihrer Rinde (wir haben dazu einfach einen Sparschäler genutzt … ), lasst sie ein paar Tage durchtrocknen und ölt sie ein, geht zum Beispiel gut mit Leinöl (wir hatten noch einen Rest von einem anderen Projekt aus dem Baumarkt übrig).

Jetzt müsst ihr in euren Ast von oben ein Loch bohren und eine passende Gewindestange eindrehen. Die kann dann in der Decke verschraubt werden, fertig!

Wir haben für die Kinder noch zwei kleine Befestigungen angebracht (ein Waschbärkopf und ein Bärenkopf, die gab es mal bei Zuckerfrei) inklusive Haken.

Das funktioniert prima und die Kinder lieben ihre Aufhängung 🙂

Zeitweilig kann auch nerviges Spielzeug dort geparkt werden , da kommt kein Kind dran …

 

Damit es gleich noch ein bisschen waldiger wirkt, haben wir uns die Tapete von Cole & Son – New Contemporary II – Woods* bestellt. Und es hat sich wirklich gelohnt!

Jetzt braucht nur noch der Stuhl vom Sperrmüll ein frisches Kleid.

Auf der anderen Seite des Flurs haben wir einen weiteren Ast befestigt, und daraus eine Kleiderstange gemacht. So haben auch wir Erwachsene genug Platz für unsere sieben Jacken.

Die Stange selber war noch vom Vormieter, genauso wie die tollen Kisten aus Eichenholz. Sie dienen als Ablage, Sitzfläche und Schuhstauraum, und sind auch leicht selbst gebaut.

Viel Spaß im Wald und beim Nachbauen!

*Die Tapete wurde uns freundlicherweise von kreativhaus.de zur Verfügung gestellt.

Advertisements

1 Comment so far

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.