comment 0

Last-Minute Osterkarten aus Bastelresten

Dank Corontäne wurde in den meisten Familien bestimmt schon eine Menge gebastelt – zumindest bei uns 😉 Mit den Osterkarten haben wir trotzdem erst gestern angefangen … und die Motivation war anfänglich nicht besonders hoch. Dank der sehr einfachen Technik sind dann doch noch ein paar Karten gebastelt worden.

Was ihr dafür braucht: 

  • jede Menge bunte Schnipsel ( Transparentpapier
  • Bastelkarton, dickeres Papier oder schon fertige Blanko-Klappkarten
  • Prittstift
  • evt. Schablone (Hase, Ei, Küken …)

Bastelschnipsel zerreissen, Fläche mit Prittstift ausfüllen und dann die Papierschnipsel draufkleben.

Die Buchstabenstempel sind eine super Übung für die Feinmotorik und Konzentration. Eine Lerneinheit für’s Homeschooling haben wir übrigens mit Osterkarten schreiben gedeckt 😉

Viel Spaß und Frohe Ostern!

Ein Freebie zum Ausdrucken haben wir aber auch noch:


 

Pssssst – Bei Monimari findet ihr wunderschöne, nachhaltig gedruckte Papeterie! Gerne weitersagen!(*Werbung, von Herzen)

Recyclingpapier (Blauer Engel, FSC®), Ökofarben auf Pflanzenölbasis, Klimaneutral gedruckt, in Deutschland produziert

 

Und wer noch eine Idee für ein Osternest braucht:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.