comment 0

Speiseplan NO 7 – Gesund kochen ist Liebe

Diese Woche kochen wir aus dem Buch: „Gesund kochen ist Liebe„, von Veronika Pachala (ZS Verlag).

speiseplanNo7psd

Die prämierte Foodbloggerin Veronika Pachala stellt in diesem Buch über 80 Rezepte, meist vegan oder vegetarisch, mit einer nährstoffreichen Zutatenliste ohne Weizen, ohne Kuhmilch und ohne raffinierten Zucker vor. Man findet in ihrem Buch Frühstücksideen, Hauptspeisen, Smoothies, Eis oder Torten. Nach dem Motto „Geht doch“ zeigt sie Familien einen Weg, sich gesund und alltagstauglich zu ernähren – vom Anti-Erkältung-Smoothie mit Baobab (afrikanischer Affenbrotbaum) und Gojibeeren, über das 3-Minuten-Vielfalt-Brot und dem Mango-Hanf-Eis bis hin zum Lauchstrudel. Die sogenannten „Superfoods“ (Blütenpollen, Chia-Samen, Gojibeeren, Baobab, Hanfsamen …), Alternativen zu Milchprodukten, herkömmlichen Fetten & Süßungsmitteln sowie Getreide stellt Veronika ausführlich in ihrem Buch vor.

essenistliebe-2

„Es gibt kein Gericht, das sich nicht auch auf gesunde Weise zubereiten lässt, und das, ohne dabei auf Genuss verzichten zu müssen. Im Gegenteil, nun ist es wirklicher Genuss – für den Körper und die Seele!“

essenistliebe-1

Veronikas Tochter Claire litt an anfänglichen Unverträglichkeiten (Kuhmilchprodukte, Geschmacks- und Farbstoffe …) – diese Unverträglichkeiten und das Bedürfnis, Claire wertvolle Lebensmittel statt schlechter Fette, Fabrikzucker und „leere“, also nährstofflose Zutaten anzubieten, führten zu einer Ernährungsumstellung der kompletten Familie. Auf Veronikas Blog  „Carrots for Claire“ gibt es jede Menge Inspiration für ideenreiches Kochen – Rezepte, die die Unverträglichkeiten ihrer Tochter berücksichtigen, der Mama zu 13 Kilo weniger verhalfen, und selbst dem Grill-Papa veganes Essen schmackhaft machen. Wir sind sehr gespannt, wie uns die Woche schmecken wird!

essenistliebe-3

Und starten mit Zucchinispaghetti mit Tomaten-Bohnen-Sauce, gefolgt von Mild-würzigem Paprikabulgur, über Tsatsiki mit Hanfsamen, Süßkartoffelpatties mit Roter Bete und Gebratenem Fisch mit Kokos-Gemüse-Püree.

Hört sich fantastisch an! Also schnell den Wochenplan ausdrucken und mitkochen!

speiseplanNO7

Die meisten Gerichte auf Bildern gibt’s bei Instagram!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s