comments 2

Ich spiele was, was du nicht spielst

Vincent (fast zwei Jahre) aus Kreuzberg badet gern. Und oft! Am liebsten jeden Abend! Ob das wohl mit seinem Lieblingsbadespielzeug zusammenhängt?

Badespielzeug

Da wären unter anderem ein kleiner grüner Trichter, der Mama aus der Küche stibitz. Warum auch nicht – Badewasser läuft da schließlich auch ganz toll durch.

Badespielzeug

Und ein altes Playmobilkrokodil vom Papi, mit wirklich spitzen Zähnen!

Badespielzeug

Dann gibt’s da noch das Dampfschiff von Green Toys (100% aus recyceltem Kunststoff), was die Mama auch gerne zum Nachsäubern benutzt – und die drei Badeenten von Skip Hop (BPA-frei, Phthalate-frei, PVC-frei), die lustig auf dem Wasser schwimmen und aus denen auch gerne mal getrunken wird …

Wenn es dann ins Schwimmbad geht, muss natürlich alles mit in die Badetasche gepackt werden! Und das Einsammeln nachher kann dann schonmal was länger dauern. Machen Mama und Papa aber gerne …

Advertisements

2 Comments

  1. Pingback: Teatime, baby! | babyccino berlin

  2. Pingback: Ich spiele was, was du nicht spielst | babyccino berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s