comment 0

Im Zimmer von: Emil und Paul

Noch mehr Inspiration! Kerstin von sanvie|mini hat uns Bilder vom Kinderzimmer ihrer Jungs geschickt! Emil wird demnächst zwei, und der kleine Paul ist gerade mal ein paar Wochen alt! Kerstin hat es trotz Wochenbett geschafft, uns ein paar Fragen zu beantworten und die Fotos zu machen – ganz lieben Dank dafür!!

imzimmervon-sanviemini-3

1. Gibt es ein Lieblingsspielzeug in eurem Haus?

Wir spielen tatsächlich alle am liebsten mit Duplo und dann am besten mit den einfachen Steinen – ich finde es schade, dass es die heute kaum noch zu kaufen gibt, sondern nur noch welche mit besonderen Formen oder schon bedruckt. Die einfachen Steine fördern so wunderbar die Kreativität und ich bin selbst jedesmal erstaunt, was wir daraus wieder bauen.

imzimmervon-sanviemini-4

2. Was würdest du immer wieder kaufen?

Ein Beistellbett – das ist nachts zum Stillen einfach unglaublich praktisch. Wir haben ein einfaches Bett von Ikea umfunktioniert und es ist so viel Platz, dass ich den kleinen dort Nachts auch prima wickeln kann.
Praktisch finde ich auch den Tripp Trapp von Stokke samt Babyschale – so hat man beim Essen die Hände frei und der Kleine ist schon direkt mit dabei. Und dann unbedingt Pucktücher – wir haben die von Aden & Anais und sie bescheren uns so manche ruhigere Nächte.

imzimmervon-sanviemini-6

3. Glaubst du Jungs stehen mehr auf Autos und Mädels dafür mehr auf Puppen?

Ja, das bestätigt sich hier auch gerade wieder. Zum ersten Geburtstag haben wir Emil eine Jungspuppe geschenkt und hatten bis dahin wenig Autos, aber die Begeisterung für Fahrzeuge aller Art kam ganz von alleine und er besteht darauf, dass wir an der großen Straße spazieren gehen, damit er all die Laster, Trecker, Busse und Autos anschauen kann.

imzimmervon-sanviemini-1

4. Wie viele Kinderzimmer gibt es?

Bisher gibt es nur eins und eigentlich hätte ich auch gern, dass die Jungs dort zusammen schlafen. Wir haben noch ein zweites Zimmer über, dass würde ich dann gern als Spielzimmer einrichten. Sollte es nicht klappen, dann bekommt natürlich jeder sein eigenes Zimmer.

imzimmervon-sanviemini-2

5. Wieviel Zeit verbringt ihr wirklich im Kinderzimmer?

Wir spielen hauptsächlich im Wohnzimmer, aber nach dem Mittagsschlaf oder morgens am Wochenende kann es auch schon mal passieren, dass wir mehrere Stunden im Kinderzimmer verbringen und da auch spielen.

6. Habt ihr ein Lieblingsbuch?

Ja, wir lesen gerne die Wieso? Weshalb? Warum? Junior Bücher – momentan sind Baustelle und Fahrzeuge sehr beliebt.

imzimmervon-sanviemini-7

7. Was ist euer Lieblings-DIY?

Wir haben im Flur eine Magnetwand für Zwergenkunstwerke – die mag ich sehr gern. Emil hängt dort seine Bilder auf die er in der Krippe oder zu Hause gemalt hat.

8. Gibt es etwas, dass deine Kinder heiß und innig lieben, du aber gar nicht gut findest?

Größere Autos – Emil wird ein großes Müllauto zum Geburtstag bekommen und ich weiß, er wird es lieben. Ich hingegen kann mich gerade so mit Autos in Minigröße anfreunden und davon bitte auch nicht zu viele 😉

imzimmervon-sanviemini-5

9. Was ist dir im Kinderzimmer bzw. bei der Gestaltung/Einrichtung des Kinderzimmers wichtig?

Von den Farben mag ich es lieber ruhig – die Wände sind weiß und grau – die Möbel ebenfalls schlicht. Farbe bringen schon all die bunten Spielsachen mit. Ich hätte inzwischen Lust das Zimmer schon wieder umzugestalten und ich denke, wenn bald zwei drin schlafen, dann wird das auch passieren. Vermutlich wird es dann noch ruhiger von den Farben.

Mehr von Kerstin und ihren Minnie-Mäusen gibt es auf sanvie|mini – viel Spaß beim Stöbern …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s