Monthly archives of “Juli 2016

comment 0

Ferienalltag – mit Kleinkind zu Hause

Ferienzeit. Die Kita ist zu, die Großeltern (leider) in weiter Ferne … und ich mit dem kleinen Mann zu Hause. Ein Grund zur Freude? Aufgrund des immer näher rückenden Termins meiner Entbindung umso mehr! Wir haben nochmal exklusiv Zeit nur für uns zwei, und können weitestgehend in den Tag leben. Natürlich gibt es nicht jeden Tag ein Abenteuer zu erleben, im Gegenteil! Alltagsroutine und Umzugsvorbereitungen bestimmen unseren Tagesablauf. Dazu kommt, dass wir seit ein paar Wochen öfter Sätze wie „Mama, mir ist schlechte Laune“ – „Mama, mir ist langweilig“ zu hören bekommen. Aha. Und jetzt?

Heute habe ich mir einmal die Zeit genommen und Vincent einen Tag lang beobachtet, um zu sehen, was ihn fasziniert und womit er sich gern und lang beschäftigt …

Nach dem Frühstück wird erstmal gelesen. Am liebsten auf der Couch, am liebsten mit Mama. Heute ging es aber auch allein.

ferienalltag-kleinkind-11

Während ich die Wäsche mache, spielt Vincent Boot mit der Wäschebütte … Read More

Advertisements
comment 1

Kliniktasche – Checkliste

Ich habe gerade auf meinem Handy meine Schwangerschaftsapp gesucht – bis mir dann wieder einfiel, dass ich die App vor kurzem gelöscht habe (hallo Demenz) … in welcher SSW war ich jetzt nochmal??  Ein kurzer Blick in das Tagebuch verrät es mir – seit Samstag in der 29 SSW. Das heißt so langsam wird es Zeit die Kliniktasche zu packen, oder? Na gut, eigentlich reicht es auch vier Wochen vorher. Aber bevor das Packen der Tasche im ganzen Umzugsstress untergeht, und nachher keiner mehr weiß wo was ist, packe ich diesmal lieber etwas früher!

SSW28-kliniktasche

Mein erster Versuch einer Kliniktasche war ein wenig katastrophal und verplant (der Kleine kam ja aber auch zu früh), deshalb werde ich mir für dieses Mal ALLES einpacken, was ich auch nur im geringsten brauchen könnte. Read More

comment 0

Anny Who – gutes Design trifft auf Nachhaltigkeit

Anny Who, das sind Anna Wetzel und Anne Wendlandt: die Kommunikationsdesignerin und die Modedesignerin gründeten 2013 das Projekt „Anny Who“ unter Freundinnen.

Mit ihren saisonal wechselnden Kollektionen schaffen sie ihre eigene Konzept-Welt, inspiriert vom herrschenden Zeitgeist, der sich in Farben, Details und einzigartigen Prints widerspiegelt. Das besonders Schöne: die Fertigung und Auswahl der Materialien erfolgt äußerst sorgfältig und nach nachhaltigen Aspekten, viele ihrer Papierwaren sind ökologisch wertvoll und recyclebar. Anny Who steht für hochwertige Designartikel für das Zuhause von Jung und Alt: durch ihre Designs wollen die beiden Generationen miteinander verbinden, so dass sowohl Erwachsene wie auch Kinder Spass an den Artworks und Illustrationen haben können. Ihre Designs sind deshalb meist ein Mix aus Abstraktem, Illustrativem und frischen und pastelligen Farben.  Read More

comments 3

Schwangerschaftstagebuch: SSW 27 & SSW 26 …

Vorlesen für zwei, eigentlich ganz praktisch. Wenn der große Bruder ein Buch vorgelesen bekommen möchte, hört der Kleine im Bauch gleich mit. Über Selbstgespräche, Kranksein und neue Kleider:

SSW26-sonja

Sonja, 34, zweites Kind


SSW 27

Bin ich wirklich schon in der 28 SSW? War es nicht eben erst noch die 20te? Mein Bauchgefühl bestätigt mir dann aber ganz schnell, dass es wirklich so ist. Denn der kleine Mann in mir tritt und boxt Read More

comment 0

Speiseplan NO 14 – Gesund essen macht glücklich

Juhu! Endlich wieder ein neues Kochbuch, endlich wieder ein neuer Speiseplan! Diese Woche gibt es für euch Rezepte aus dem Buch „Gesund essen macht glücklich“ von Chantal Voets.

speiseplanNo14-gesundessenmachtgluecklich-TB

„Nutzen Sie ihre Nahrung als Medizin!“ (Hippokrates) – Das ist der rote Faden von „Gesund essen macht glücklich“:

Ein Lebensstil, der uns abkoppelt von unserem natürlichen Rhythmus, sowie chemische Zusätze, Umweltverschmutzung und raffinierte Lebensmittel – all das sind die wichtigsten Ursachen aller gesundheitlichen Beschwerden wie Krebs, Diabetes, Übergewicht, Allergien und Depressionen …

Inspiriert von der ayurvedischen Küche, der Makrobiotik, der „Raw Food“ – Bewegung Read More

comment 0

Schwangerschaftstagebuch: SSW 26 & SSW 25 …

Eigentlich hatte ich mir für diesen Post nochmal etwas besonderes vorgenommen – hat leider wie so oft zeitlich nicht ganz hingehauen … Dafür dann aber nächste Woche!

SSW26-Sonja

Sonja, 34, zweites Kind


SSW 26

Die letzte Woche … nochmal kurz überlegen, die Schwangerschaftsdemenz setzt langsam ein und ich muss unbedingt meinen Kalender aktuell halten! So viele Termine und Erledigungen die zur Zeit anstehen. Da kam für mich das freie Wochenende genau richtig. Ohne Mann und Kind, von Freitag Morgen bis Sonntag Abend, das hat so gut getan 😉 Read More

comment 0

Green MOM Faves – Interview mit Kunstkinder Mag

Die Green Mom Faves im Juli kommen dieses Mal in Form eines Interviews – wir haben Anna und Esther vom „Kunstkinder Magazin“ ein paar Fragen gestellt. Kunstkinder Mag ist ein junges Online-Magazin für – so nennen es die beiden selbst – das bunte Potpourri an FreundInnen und LeserInnen gerne – LebenskünstlerInnen, Modemenschen, Stadtkinder und WeltverbesserInnen. Neugegründet im März 2015 will Kunstkinder Mag mit der Online Plattform ein wenig ›Slow Fashion‹ unter die Modeszene mischen, macht sich auf die Suche nach inspirierenden Menschen, Orten und Projekten rund um’s Thema – und das alles von ihrer Basis Hamburg aus.

kkm_johannajunker-1113

Foto: kunstkinder-mag.de (Bassi Lichtenberg / @lichtenberg_photos)

 

Liebe Anna, liebe Esther –  wer seid ihr eigentlich und was macht ihr „sonst so“?

„Wir, das sind: Anna, Masterstudentin der Culture, Arts & Media irgendwo zwischen Hamburg und Lüneburg, freie Fotografin und Projekte-Liebhaberin. Und Esther, Studentin der ökologischen Landwirtschaft in Kassel, ehemalige Wahlhamburgerin und ebenfalls Projektliebhaberin (vom regionalen Laden „Tischlein Deck dich“ bis hin zum Hamburger Pop Up Store „Slow Fashion Room“).

Read More

comment 0

DIY: Wickelunterlage mit Dinkelspelz – wohlduftend und wärmespendend

Ich hab es endlich nochmal geschafft! Ein neues DIY – diesmal für eine Wickelunterlage, gefüllt mit Dinkelspelz … Frickel-Freitag!

Wickelunterlage-DIY-Dinkelspelz-1

Alles, was ihr dafür braucht:

  • zwei Moltontücher (gibt es günstig gebraucht, oder hier)
  • ein Kopfkissenbezug
  • oder ein Stück Stoff mit den Maßen 80 x 90 cm (Endmaße 75 x 85 cm)
  • ca. 2 Kilo Dinkelspelz (wohlduftend und wärmespeichernd, das fertige Kissen kann in der Mikrowelle oder im Backofen aufgewärmt werden)
  • Kordel, Knöpfe, Klett oder Reißverschluss
  • alte Handtücher oder Frotteestoff

Read More

comment 0

Schwangerschaftstagebuch: SSW 25 & SSW 24 …

Wieso gehen nur die Wochenenden immer so schnell vorbei? Und wann genau fängt nochmal der Mutterschutz an?

SSW25-sonja

Sonja, 34, zweites Kind


SSW 25

Vom Babyfieber gepackt …

Ich bin voller Tatendrang! Neben einem neuen Jobprojekt und dem sonstigen Kram konnte ich mich letztes Wochenende schon um Wickelauflage, Stillkissenbezug und den ersten Waschgang der Babykleidung kümmern! Read More