Monthly archives of “September 2015

comment 0

Im Zimmer von: Emil und Paul

Noch mehr Inspiration! Kerstin von sanvie|mini hat uns Bilder vom Kinderzimmer ihrer Jungs geschickt! Emil wird demnächst zwei, und der kleine Paul ist gerade mal ein paar Wochen alt! Kerstin hat es trotz Wochenbett geschafft, uns ein paar Fragen zu beantworten und die Fotos zu machen – ganz lieben Dank dafür!!

imzimmervon-sanviemini-3 Read More

Advertisements
comment 0

Lieblings DREI – von ängstlichen Schäferhunden, Familie Mümmel und einem toten Gleis …

Wir haben die Bücher in letzter Zeit doch sehr vernachlässigt. Das wird sich ändern. Ab jetzt gibt es einmal im Monat Vincent’s Lieblings-VIER. Oder DREI – je nachdem!

Und hier sind die Bücher, mit denen wir in den vergangenen Wochen die Gute-Nacht begrüßt haben:

1. „Am Hafen ist was los!“, von Britta Teckentrup, Jacoby & Stuart (2010)
2. „Zehn kleine Jägerlein“, Manfred Streubel, Verlag Friedrich Oetinger, Berlin (1967)
3. „Die ganz besonders nette Straßenbahn“, James Krüss & Lisl Stitch, Boje Verlag (1958/2009)

lieblingsvier-september Read More

comment 1

Speiseplan NO 2

Unser Speiseplan für die zweite Woche steht:

VegetarischerBurger

Montag: Mango-Avocado-Rote-Bete-Salat

Für 4 Personen: 50 g Walnüsse grob hacken und in einer trockenen Pfanne rösten, 3 Zweige glatte Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Read More

comments 2

Hug & Grow – grünes so bunt!

Hug & Grow ist einer meiner neuen Lieblingsläden in Berlin. In der Kirchstraße 20 in Moabit,
finden wir Patricia und ihr Team, freundlich und unkompliziert, beratend und motiviert, in einem Laden inmitten liebevoll  ausgewählter Produkte, allesamt ökologisch!

hug-and-grow-berlin-19

Von Babykleidung bis zur Kleidung für Schwangere und Stillmamas, alles an Stoffwindeln, was man sich vorstellen kann, Tragehilfen- und Tücher, Spielzeug und sogar ökologische Kinderwagen und Buggys (genau, unser Greentom :)), Gesundheit- und Pflegeprodukte, Taschen, Rucksäcke und, und, und. Read More

comment 1

DIY-Kapuzenhandtuch – Upcycling am Frickel-Freitag

Ok, die erste Woche nach den Flitterwochen ist verdammt schnell verflogen … die Zeit für den Frickel-Freitag hab ich mir aber noch genommen!

Es ist noch nicht allzulange her,  da habe ich alle möglichen Handtücher gesammelt und gebunkert … ursprünglich, um mir meine geliebte Frottee-Bettwäsche zu nähen. Dazu kam es allerdings bis heute nicht. Stattdessen kam mir vor den Urlaubsvorbereitungen die Idee, ein Kapuzenhandtuch zu schneidern. Ich liebe diese Bademäntel-Kapuzenhandtücher! Abgesehen davon sind sie perfekt für den Urlaub und andere Wasservergnügen, da man sie als Handtuch und Bademantel nutzen kann.

FrickelFreitag-Badetuch-KapuzeTB
Read More

comment 0

Ich spiele was, was du nicht spielst – ein kleiner Barfußpfad

Auf diese Idee hat mich mein Sohn gebracht. Mit seinen knapp zweieinhalb spielt er momentan wieder ganz toll und auch allein in seinem Zimmer, klettert, spielt mit seinen Autos, setzt sich in seine Höhle und liest, oder werkelt an seiner Werkbank.

Neulich fing er an, die ganzen Kirschkern-, Sand und Reissäckchen aus dem Regal zu holen, legte sie sich auf den Boden und lief mehrmals auf den Säckchen hin und her. Das fand ich als Mama sehr faszinierend, da ich selbst noch nie auf die Idee gekommen war, so einen „Barfußpfad“ anzubieten.

barfusspark-kinder-nachhaltig-3

barfusspark-kinder-nachhaltig-1
Read More

comments 5

Wild Wald Wedding – der Kindertisch auf unserer Hochzeit

Ein Tisch, der hat vier Ecken – und in allen vier Ecken … soll Liebe drin stecken! Das haben wir versucht. Mit ganz viel Liebe haben wir auf unserer Hochzeit den Tisch für die Kinder gedeckt. Bunt sollte er sein, und nachhaltig. Statt jedem sein Goodie-Bag für alle ein gemeinsames Spiel.

Und ein bisschen sollte der Tisch sich natürlich auch in unser Gesamt-Hochzeits-Mottto einfügen: Wild Wald Wedding.

Hochzeit-Kindertisch-Babyccino-7 Read More